Evangelische Kirchengemeinde Eggenfelden

Evangelisch Lutherische Kirche in Bayern

Unsere Seite speichert keine Cookies und nutzt keine Google Analytics!
Start Demnächst Gottesdienste Gruppen Gemeindebrief Bildergalerie Partnerschaft Umweltschutz Das sind wir Datenschutz

Auf dieser Seite blicken wir auf das Kirchenjahr in umgekehrt chronologischer Reihenfolge zurück.

Bilder und Geschichten erinnern uns an das Vergangene und lassen uns erwartungsvoll an das Kommende denken.

Tage des gemeinsamen Lebens

Unsere Mega-WG hat wieder stattgefunden. Bisherige und neue Konfis haben mit den Konfi-Helfern und Susanne Pickel in der Kirche und dem ganzen Gemeindezentrum übernachtet, gegessen, gekocht, gelacht, gespielt, gesungen, gefeiert, nachgedacht und sogar die Kirche ins Kino (die es ja einmal tatsächlich war) verwandelt. Die 20-Leute Mega-WG hats echt gebracht. Gänsehaut zum Abschluss im dunklen Kirchen-Keller bei "my lighhouse"...

Konfirmation 2021

Mit großer Vorfreude fieberten die sieben Konfirmandinnen und vier Konfirmanden dem Festtag der Konfirmation, der am Sonntag endlich möglich geworden ist, entgegen. In einem festlichen Zug machten sich die elf Jugendlichen auf den Weg in die Kirche, wo sie von zahlreichen Gästen und ihren Familien erwartet wurden. Für die festliche Musik sorgte Markus Asböck an der Orgel und die Familien-Bläsergruppe Hoffman, die Angehörigen eines der Konfirmanden. Bereits am Vorabend trafen sich die Konfirmandinnen mit ihren Eltern, Paten und Angehörigen zu Beichte und Abendmahlsfeier, die von der Jugend-Band der Kirchengemeinde, „Youth-Connection“, musikalisch umrahmt wurde.Im eigentlichen Festgottesdienst erhielten die jungen Leute ihren persönlichen Konfirmations-Segen und haben sich mit ihrem eigenen Ja zu Glauben und Leben mit Jesus Christus und der Gemeinde bekannt. Die Urkunde mit einem selbstgewählten Bibelwort bestätigt dies. Pfarrer Jochen Pickel gab den Konfirmandinnen und Konfirmanden einige Gedanken mit auf den Weg, wie denn nun ein „christliches“ Leben aussehen sollte, von dem es heißt, dass es ein erfülltes, gutes, und eben gesegnetes Leben ist. Er verglich dazu das Leben mit einem Luftballon, der, um fliegen zu können, natürlich die richtige „Füllung“ braucht. Die richtige Füllung unseres Lebens will Gottes Geist sein, der uns erst so richtig lebendig sein und zu den Höhen des Lebens „fliegen“ lässt. Mit der Bibel, dem Leben in und mit der Gemeinde, dem Gebet und den Zehn Geboten ist genug Werkzeug vorhanden, sich immer wieder mit dem Geist Gottes erfüllen zu lassen.Religionspädagogin Susanne Pickel half bei der Übergabe der Konfirmations-Urkunden und Erinnerungskreuze und sprach mit Fiona Tzscheutschler als Vertreterin der Konfirmanden-Helfer die Fürbitten im Gottesdienst.Nach dem Gottesdienst verbrachten die Konfirmanden „ihren“ Tag mit ihren Familien und Gästen und durften dabei ganz im Mittelpunkt stehen.Inzwischen ist bereits der neue Konfirmanden-Kurs angelaufen und die jetzigen Konfirmanden sind – auch als Ausgleich für die entfallenen Freizeiten – noch einmal mit den Neuen zusammen zu den „Tagen des gemeinsamen Lebens“ – einer Art „Wohngemeinschaft in der Kirche“ in der letzten Schulwoche eingeladen, die Susanne Pickel mit den Konfirmanden-Helfern organisiert und durchführt.


Osterweg im Pfarrgarten - Ostermontag 2021

Osternacht im Pfarrgarten 2021

Jugendgottesdienst mit Youth-Connection zum Thema "Wem bin ich wichtig?"

3

Familien-Gottesdienst im Livestream zur Eröffnung der Aktion "Fastenstrumpf"

Weihnachten 2020 - Unsere Reformations-Gedächtnis-Kirche verbreitet natürlich auch weihnachtliche Stimmung...

Weihnachten 2020 - Eindrücke vom Weihnachtsweg und den Gottesdiensten am Heiligen Abend im Pfarrgarten...

Fenster im Advent

Familien feiern Advent

Der erste "Open-Air-Advent" ist erfolgreich über die Bühne im Garten gegangen. Viele Familien und Kinder haben am Adventskranz Gottesdienst gefeiert. Der Posaunenchor hat die Besucher "herbeigespielt" und am Ende gab es für alle ein "Bratapfel-Set" und die Kinder bekamen ihre selbstgestaltete Tüte mit gebrannten Mandeln gefüllt.

Garten-Aktion

Viele fleißige Helferinnen und HElfer haben angepackt und den großen GArten um das Pfarrhaus wieder flott zu machen - jetzt ist er gerüstet, um im Advent und zu Weihnachten für unsere Open-Air-Gottesdienste und den "Weihnachtsweg" dort veranstalten zu können. Da fehlt jetzt nur noch der Christbaum, die Deko und der Adventskranz. Freut euch schon drauf!

 

Familien feiern Erntedank

Bei wunderbarem Herbstwetter fand unser Erntedank-Gottesdienst mit vielen Kindern und Familien auf der Wiese hinter dem Pfarrhaus statt. Die Geschichte von Karl, dem Kürbis hat uns begleitet, der durch LIebe und Zuwendung zum schönsten und größten Kürbis werden konnte und schließlich den Ehrenplatz am Altar erhielt. Gottes Liebe und Zuwendung lässt mich wachsen und rifen und das volle Potential in mir entfalten! Die Kinder konnten eine Kürbis basteln und alle Gottesdienstbesucher bekamen - ähnlich einem Abendmahl - Brot und Trauben in einer Tüte zum teilen und erinnern, was Jesus Gutes für uns getan hat. Viele haben gleich geteilt und gegessen, andere haben das kleine "MAhl" mit nach Hause zu ihren Lieben genommen und dort weiter gefeiert...

 

Berg-Gottesdienst

Ein wunderbarer Tag inmitten von Gottes Garten, den er extra für uns Menschen angelegt hat... Wir waren zum Berg-Gottesdienst an der Streichen-Kapelle oberhalb von Schleching. Unser Posaunenchor hat uns musikalisch begleitet.

Konfirmation

Eindrücke vom Konfirmations-Gottesdienst, der endlich - allerding noch unter Corona-Bedingungen - stattfinden konnte!

Tage des gemeinsamen Lebens

Die "alten" und die "neuen" Konfis haben sich zur großen Kirchen-WG unter Corona-Bedingunge getroffen. Auf Abstad also und doch zusammen - die Jungs in zweier-Zelten im Garten, die Mädels im Gemeindezentrum verteilt. Openair-Kino, Ausflug zum Strandbad, Lagerfeuer, Andacht, Grillen, Siele, wenig Schlaf, viel Spaß...



Gottesdienste im Garten - wo Corona nicht hinkommt!?


1. Gottesdienst Live-Stream am 26.04.2020:

Der erste Livestream-Gottesdienst ist über „die Bühne“ gegangen. Wir waren alle voll aufgeregt, aber es hat gut geklappt. Natürlich war nicht alles perfekt und wir können und wollen noch lernen. Großer Dank an das Technik-Team und alle Beteiligten. Wir haben es gewagt, weil wir immer mehr den Wunsch und das Bedürfnis gespürt haben, dass trotz aller super Fernsehgottesdienste sich die Gemeinde nach „ihrem“ Gottesdienst mit vertrauter Umgebung sehnt. Das war also der Versuch, in Zeiten der Gottesdienstverbote (wegen „Corona“) wenigstens ein bisschen Gemeinde zu sein. Toll, dass ihr dabei ward!




Und hier sehen Sie alle Bilder in Groß:


13.03.2020: Zweite Musical-Probe für das jahr 2020

Die ersten beiden Proben zum Musical haben schon stattgefunden. Jetzt verordnet uns der Virus eine Pause. Danach soll es am 24. April mit den Proben weiter gehen. So Gott will, können wir die Aufführungstermine halten. Wenn nicht, dann verschieben wir das Bühnenspektakel. In jedem Fall gilt: Die gute Nachricht ist nicht zu stoppen…! Aber der Virus schon!

Und hier sehen Sie alle Bilder in Groß:

Und außerdem hier noch ein Trailer:

 


 

Konfi-Christmas-Church-Night vom 21. bis 22.12.2019:


Die erste Konfi-Christmas-Church-Night hat stattgefunden! Leckeres, selbst gemachtes 5-Gänge Festmenü, eine gelungene Escape-Room Challange, Lagerfeuerromantik und schlafen direkt unterm Christbaum…
Und vor dem Einschlafen natürlich noch ein paar Gespräche über Weihnachten und die beste Geschichte von allen: Lukas 2 „Es begab sich aber zu der Zeit…. Und sie gebar ihren ersten Sohn…

Und hier sehen Sie alle Bilder in Groß:


18.12.2019 Minimusical:

Groß und Klein auf der Bühne bei der Premiere des Weihnachts-Mini-Musicals auf dem Eggenfeldener Christkindlmarkt. Unter Leitung von Susanne Pickel haben die Schauspieler, die Band und der Chor einfach alles gegeben und die Zuhörer in die Konferenz der Tiere hineingenommen, die schließlich doch noch die wahre Bedeutung von Weihnachten gefunden haben.

Am Heiligen Abend ist das Musical in den beiden Familiengottesdiensten noch einmal in der Kirche zu sehen.

Und hier sehen Sie alle Bilder in Groß:


Adventsingen im Christangerheim am 06.12.2019:

Heiteres Adventsingen im Chritangerheim in Eggenfelden, begleitet von Susanne Pickel, Ilona Bünger und Ute Wiesböck. Eine willkommene Einstimmung auf das Weihnachtsfest.

Und hier sehen Sie alle Bilder in Groß:


Familen feiern Advent am 01.Dezember 2019:

Familien feiern Advent – der Streit der vier Adventskerzen ist nochmal gut ausgegangen. Wir haben den Frieden, den Jesus uns bringt aufgenommen und wollen ihn weiter tragen. Viele Familien waren da, es gab leckere Hot Dogs und Waffeln und ein schönes Bastelangebot für die Kinder im Anschluss. Vor dem Gottesdienst hat der Posaunenchor mit adventlichen Liedern uns alle eingestimmt.

Und hier sehen Sie alle Bilder in Groß:


Kinderbibeltag am 20. November 2019:

Schön war der Kinder-Bibel-Tag. Und leider viel zu schnell vorbei. Ein Freund und Helfer sein, das haben wir gelernt mit der Geschichte vom barmherzigen Samariter und bei unserem Besuch der Polizei. Dort gibt es ein ganzes Auto voller nützlicher Sachen um Menschen in Notlagen und bei Unfällen zu helfen. Das macht den Polizisten auch viel mehr Spaß, als Menschen einsperren zu müssen.
Es gab wieder leckeres Essen in der Pause, tolle Spiele und ein selbstgebasteltes Erste Hilfe Set – damit wir auch wirklich gleich helfen können, wenn etwas vor unserer Nase passiert. Jesus hat ja schließlich gesagt: „Geh, und mach es ebenso!“

Und hier sehen Sie alle Bilder in Groß:


KonfiCastle vom 18. bis 21.Oktober 2019:

KonfiCastle mit unseren Konfirmanden auf der Burg Wernfels. Eine megagute Zeit mit Jesus, 150 Konfis, cooler Band, jede Menge Spiel und Spaß, und ein dritter Platz für unsere Fußballer!

Und hier sehen Sie alle Bilder in Groß:


 

„Familien feiern Erntedank“ (06.10.2019):

 Unter diesem Motto trafen sich zahlreiche Familien rund um den von Daniele Hundberger wunderbar geschmückten Ernte-Altar. Darunter auch zwei Tauffamilien, die ihre Kinder Julius und Louis zur Taufe brachten. Die Plätze waren alle dicht besetzt, als Groß und Klein dem Gespräch zwischen Apfelino und dem Raben im Apfelbaum lauschten und sich bei den Mitmach-Liedern der Combo fröhlich bewegten. „Obwohl wir ganz genau wissen, wie ein Apfel wächst und was dazu alles nötig ist, können wir dennoch staunen, dass es so etwas Leckeres und Gutes für uns gibt“, meint Pfarrer Jochen Pickel in einer kurzen Besinnung. Staunen dürfen wir auch über das Leben der beiden jungen und neuen Gemeindemitglieder, die gerade ihre Taufe erfahren haben. Wer noch staunen kann, der kann auch Danken und unser Dank darf sich immer wieder zu Gott hin wenden. Der hat sicher noch viele gute und schöne Überraschungen in unserem Leben bereit. Nach dem Gottesdienst gab es noch leckeres Essen, um das sich Familie Kraus und Baier gekümmert haben – und auch da stand der Apfel im Mittelpunkt. Genauso, wie bei den Spielstationen für die Kinder, vom Apfel-Wörter-Rätsel über Apfel-Schäl-Geschicklichkeit bis zum Apfel-Smoothie, Apfel-Klebebild und Apfel-Schoko-Brunnen. Hier waren unsere Konfis im Einsatz, die das Familien-feiern-Team um Susanne Pickel unterstützt haben. Da war richtig was los im Gemeindezentrum – echt zum Staunen, sich freuen und Danken.

Und hier sehen Sie alle Bilder in Groß:


Die Tage des gemeinsamen Lebens (22-24.07.2019)

sind schon wieder vorbei… Eine riesen WG direkt in unserer Kirche. Gemeinsam kochen, essen, feiern, spielen, nachdenken und jede Menge Spaß haben – egal ob im Freien bei der Wasserschlacht oder in den „Katakomben“ beim Essen – nur dort waren die Temperaturen bei 16 Grad aushaltbar….
Die Konfis und Konfi-Helfer waren eine super 3-Tage-WG. Hat echt viel Spaß gemacht und die Gemeinschaft gestärkt.

Und hier sehen Sie alle Bilder in Groß: